Baubeginn für die Erweiterung der Körschtalschule in Stuttgart-Plieningen

Der Startschuss ist gefallen! Für die Erweiterung der Körschtalschule im Stuttgarter Stadtteil Plieningen erfolgte Ende September der Baubeginn, aktuell sind die Erd- und Fundamentarbeiten bereits voll im Gange. In den kommenden Monaten entsteht ein Neubau in Holz-Modulbauweise, der die Unterrichtsräume um ca. 1.200 Quadratmeter erweitert. 

Die Planung sieht einen zweigeschossigen Baukörper als eigenständiges Gebäude vor und umfasst erforderliche Räume für die Ganztagesgrundschule (4-zügig) und die Gemeinschaftsschule (2-zügig). Eine belebte, facettenreiche Holzfassade wird einen neuen Akzent am Schulstandort der Körschtalschule bilden.

Vom Entwurf, über die Ausführung bis zum geplanten Einzug der Schülerinnen und Schüler im Sommer 2021 begleitet die PLAN FORWARD den Neubau als Generalplaner.

BauherrLandeshauptstadt Stuttgart
BaumaßnahmeErweiterungsbau
EntwurfPLAN FORWARD GmbH
BGF / BRI2.270 m² / 8.998 m³
Zeitraum der DienstleistungMärz 2018 – Sommer 2021
LeistungenGeneralplanung; Objektplanung HOAI §§ 32 - 36, LPH 1 - 9; Tragwerksplanung HOAI §§ 48 - 50, LPH 1 - 6; TGA HOAI § 54; LPH 1 - 9 sowie zus. Leistungen u.a. Brandschutz und Bauphysik