Januar 2020 – Montblanc Haus: Status Quo des Rohbaus durch ein 3D Scanning

Ganz augenscheinlich Fortschritte macht die große Montblanc Baustelle in Hamburg. Seit dem Baubeginn für das ambitionierte Projekt nimmt das Montblanc Haus immer mehr konkrete Gestalt an. Kay Zetzsche, Geschäftsführer der W+P Gesellschaft für Projektabwicklung mbH, eine Schwestergesellschaft der PLAN FORWARD GmbH, spricht von einem spannenden Bauvorhaben mit einigen neuen Herausforderungen und innovativen Lösungen.

Baumaßnahmen

Die Bauarbeiten für das Montblanc Haus haben im Mai 2019 auf dem Montblanc-Gelände direkt vor dem Verwaltungs- und Produktionsgebäude begonnen. Inzwischen sind deutliche Baufortschritte erkennbar, die letzten Abschnitte des Rohbaus sind betoniert. Parallel dazu haben seit Dezember 2019 nun weitere Gewerke Einzug gefunden. Zurzeit wird das Gebäude regendicht gemacht, parallel findet die Montage der Pfosten-Riegel-Fassade und der Fenster statt, der Trockenbau hat gestartet und im Bereich der haustechnischen Gewerke läuft die Rohinstallation.

3D Scanning des Rohbaus: Abgleich der Planung mit der Wirklichkeit

Für die Ausführungsplanung haben die PLAN FORWARD Architekten aus dem Entwurf von Nieto Sobejano ein virtuelles 3D-Gebäudedatenmodell erstellt, indem alle relevanten Daten aus allen Projektphasen systematisch eingepflegt werden. Somit wird vieles vor dem tatsächlichen Bau zunächst virtuell gebaut. Z. B. wurde für die detaillierte Fassadenplanung und -ausführung der gesamte Rohbau kontrollvermessen, um ggf. Abweichungen festzustellen und frühzeitig auch planerisch gegenzusteuern zu können. Hierfür wurden die neuen Daten in das bestehende 3D-Modell geladen und miteinander verglichen. Ähnlich einer Ampelfunktion können so Abweichungen aufgezeigt und berücksichtigt werden. Das aktualisierte 3D-Modell dient nun als Grundlage für die weitere Detailplanung und die ausführenden Gewerke. 

Das bewährte Team aus W+P und PLAN FORWARD GmbH, beides Unternehmen der WOLFF GRUPPE Holding GmbH, arbeiten interdisziplinär an der Realisierung des Bauvorhabens mit tatkräftiger und ratgebender Unterstützung aus der WOLFF GRUPPE Holding.