Neubau Entwicklungs- und Innovationszentrum mit Betriebsrestaurant

Die PLAN FORWARD realisiert ein gewerbliches Neubauprojekt in Rietheim-Weilheim

Die J. u. J. Marquardt KG beabsichtigt an ihrem Unternehmensstandort Rietheim-Weilheim den Neubau eines Gebäudes mit einem Entwicklungs- und Innovationszentrum, Ausbildungszentrum sowie ein Betriebsrestaurant. Eine vorgeschaltete Machbarkeitsstudie diente zunächst als
Entscheidungsgrundlage und im weiteren Verlauf als Basis für die Vorbereitung eines Wettbewerbs in Anlehnung an RPW 2013.

Die PLAN FORWARD GmbH erhielt den 1. Preis für den Entwurf des Neubaus und ist mit den Leistungphasen 1 - 8 beauftragt.

Projektbeschreibung

Die Struktur des Neubaus ist als Solitär aus zwei sich überschneidenden Volumen unterschiedlicher Höhen geplant. Diese Staffelung der Gebäudehöhen durchbricht den Eindruck eines geschlossenen Volumens und der Neubau fügt sich eigenständig, aber sensibel in die dörfliche Struktur ein. Die offen gestaltete Eingangszone dient als Begegnungsraum und verbindet den Außen- mit dem Innenraum. Zwei unterschiedliche Atrien lassen eine geschützte Mitte mit hoher Aufenthaltsqualität entstehen.
Das Energiekonzept kombiniert passive und aktive Maßnahmen mit dem, Ziel eine möglichst hohe Energieeffizienz zu erreichen. KfW 70-Standard und eine DGNB Platin-Zertifizierung werden angestrebt.

Eckdaten

BauherrJ. u. J. Marquardt KG
BaubeginnSommer 2017
Architekt PLAN FORWARD GmbH
BGF ca. 15.000m²
Rauminhaltca. 72.000 m³
NFa. 12.000 m²
Leistungen Beratung, Machbarkeitsstudie, Wettbewerbsteilnahme (WB in Anlehnung an RPW 2013)
Beauftragung HOAI § 33, LPH 1 - 8