Neubau Parkhaus Schüller Möbelwerk KG in Herrieden

Für die Firma Schüller Möbelwerk KG realisierte die PLAN FORWARD GmbH als Generalplaner im Zuge einer Produktionserweiterung einen Parkhausneubau an den Unternehmensstandort in Herrieden. Die Gesamtmaßnahme beinhaltet die Erweiterung, den Parkhausneubau, die Infrastrukturmaßnahmen sowie die Einhaltung der festgelegten Natur- und Hochwasserschutzmaßnahmen.

Im Januar 2019 starteten die vorbereitenden Arbeiten für das Parkhaus sowie für die notwendigen Infrastrukturmaßnahmen. Nach insgesamt knapp 15 Monaten Bauzeit wurde das Parkhaus fertiggestellt und ist bereits im Vollbetrieb. Die ebenerdigen Bestandsparkplätze wurden in das mehrstöckige Parkhaus verlegt. Damit kann die bisherige Parkplatzfläche zum Baufeld umfunktioniert werden.

Zum Projekt

Das Großprojekt wird in drei Bauabschnitten realisiert. Die Hallen der ersten Ausbaustufe umfassen ca. 65.500 m² Bruttogrundfläche. Parallel hierzu erfolgte der Neubau des mehrstöckigen, oberirdischen Parkhauses direkt neben der Hauptzufahrt, da für die Produktionserweiterung die ebenerdigen Bestandsparkplätze weichen müssen. Das 5-geschossige Parkhaus mit 11 Zwischengeschossebenen umfasst eine Bruttogrundfläche von ca. 52.000 m² und bietet 1830 PKW-, 70 Motorrad- sowie 448 Fahrradstellplätze. Optisches Highlight ist die Fassade, die sich aus offenen Rauten aus Stahl-U-Profilen bildet, die mittels Rankhilfen aus Edelstahlseilen begrünt werden. In der zweiten Ausbaustufe sind zwei weitere Hallen geplant. Ein Hochregallager komplettiert in der dritten Ausbaustufe die Produktionsstätte der Schüller Möbelwerk KG.

Mit dem Neubau des Parkhauses ist ein weiterer wichtiger Meilenstein im Großprojekt erreicht. Die Fertigstellung des ersten Bauabschnitts ist bis zum 1. September 2021 vorgesehen.

Entwurf Parkhaus PLAN FORWARD GmbH
BGF 52.000 m²
Leistungen Generalplanung; HOAI § 33, LPH 1 - 8
Zeitraum der Dienstleistung Januar 2019 - Mitte 2020
Bauherr Schüller Möbelwerk KG